Blog-Archive

48. Lichtbilderabend „Rund um das Zeughaus“

Am nächsten Mittwoch, dem 26.10., findet um 18:30 Uhr der 48. Lichtbilderabend „Rund um das Zeughaus“ statt. Außer den Gassen um das Zeughaus werden auch die Neue Wache und die Feldherrendenkmäler behandelt. Ort: Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg im Marstall (Hofgebäude,

Veröffentlicht unter Stadtgeschichten

47. Lichtbilderabend „Monbijoubrücke, Am Mehlhaus, Kleine Museumsstraße, Museumsstraße (Neues Museum, Alte Nationalgalerie, Kaiser-Friedrich-Museum/Bodemuseum und Pergamonmuseum)“

28.9., 18:30 Uhr: 47. Lichtbilderabend „Monbijoubrücke, Am Mehlhaus, Kleine Museumsstraße, Museumsstraße (Neues Museum, Alte Nationalgalerie, Kaiser-Friedrich-Museum/Bodemuseum und Pergamonmuseum)“. Ort: Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg im Marstall (Hofgebäude, 2. Stock).

Veröffentlicht unter Stadtgeschichten

46. Lichtbilderabend „Schloßfreiheit und Nationaldenkmal”

Sie sind herzlich zum 46. Lichtbilderabend „Schloßfreiheit und Nationaldenkmal” am Mittwoch, 24. August 2016, 18:30 Uhr, in die Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg im Marstall (Hofgebäude, 2. Stock) eingeladen. Wer anschließend noch Interesse am weiteren Austausch hat: Ab ca. 20:30 Uhr setzen sich die

Veröffentlicht unter Stadtgeschichten

45. Lichtbilderabend „An der Stralauer Brücke, Rolandufer und Waisenstraße“

Der 45. Lichtbilderabend „An der Stralauer Brücke, Rolandufer und Waisenstraße“ findet ausnahmsweise nicht am dritten, sondern am vierten Mittwoch im Juni statt, also am 29.6.2016, 18:30 Uhr. Der Ort ist ausnahmsweise nicht der Marstall, sondern der Historische Hafen. Anbei finden Sie den Flyer

Veröffentlicht unter Stadtgeschichten

44. Lichtbilderabend „Niederwallstraße, Oberwallstraße und Hausvogteiplatz”

Sie sind herzlich zum 44. Lichtbilderabend „Niederwallstraße, Oberwallstraße und Hausvogteiplatz” am Mittwoch, 25. Mai 2015, 18:30 Uhr, in die Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg im Marstall (Hofgebäude, 2. Stock) eingeladen. Wer anschließend noch Interesse am weiteren Austausch hat: Ab 20:30 Uhr setzen sich die Freunde

Veröffentlicht unter Stadtgeschichten

43. Lichtbilderabend “Schinkelplatz und die Bauakademie“

Die Reihe der Lichtbilderabende wird fortgesetzt: Der 43. Lichtbilderabend “Schinkelplatz und die Bauakademie“ findet am Mittwoch, 27. April 2015, 18:30 Uhr, in der Landesgeschichtlichen Vereinigung für die Mark Brandenburg im Marstall (Hofgebäude, 2. Stock) am Schloßplatz statt. Wer anschließend noch Interesse am weiteren

Veröffentlicht unter Stadtgeschichten

Symposium „DRESDEN POTSDAM FRANKFURT. Die Renaissance der Altstädte in Deutschland seit 1990“.

Einladung zum Symposium „DRESDEN POTSDAM FRANKFURT. Die Renaissance der Altstädte in Deutschland seit 1990“.  Ziel des Symposiums ist es, angesichts der drei spektakulärsten deutschen Altstadterneuerungen in Potsdam, Dresden und Frankfurt die unterschiedlichen Erfahrungen, Strategien und politischen Konstellationen zu vergleichen und zu diskutieren.

Veröffentlicht unter Stadtgeschichten

42. Berliner Lichtbilderabend am Mittwoch, 23. März 2016, 18:30 Uhr

Der 42. Berliner Lichtbilderabend am Mittwoch, 23. März 2016, 18:30 Uhr, behandelt den Werderschen Markt, die Werderstraße und den zugehörigen oberen Abschnitt der Oberwallstraße sowie die Gassen im Umfeld der derzeit viel diskutierten Friedrichwerderschen Kirche: Werdersche Rosenstraße, Falkoniergasse und Niederlagstraße.

Veröffentlicht unter Stadtgeschichten

Aktuelle Termine

Tag der Offenen Tür im Nicolaihaus am 20.3., 11-17 UhrBrüderstraße 13, Berlin-Mitte Eröffnung einer Ausstellung zur Arisierung der Berliner Mitte in New York am 29.3., 18 Uhr – für WeltreisendeOrt: Leo Baeck Institut, 15W 16th street 4. Stadtforum 2016 “Berlins

Veröffentlicht unter Stadtgeschichten

Aktuelle Links

Sehr lesenswertes Interview mit Prof. Dr. Matthias Wemhoff in der BERLINER ZEITUNG:http://www.berliner-zeitung.de/berlin/mit-dem-schloss-bekommt-berlin-wieder-ein-zentrum-23677852 Schinkels Erbe in Berlin – ein Trauerfall? Neuer Radiobeitrag zur Friedrichwerdersche Kirche. Der Beitrag ist 25 Minuten lang – das ist eine andere Qualität als die üblichen Fünfminutenbeiträge.

Veröffentlicht unter Stadtgeschichten